< SUMMIT der GaVI (Gesellschaft für angewandte Versicherungs-Informatik mbH) und Sparkassenversicherung
19.06.2014 09:36 Age: 8 yrs
Category: aktuelles

Engage ist ein Projekt der Sparkassen-Versicherungen

Engage ist ein Projekt der Sparkassen-Versicherungen, um die Entflechtung der einzelnen Versicherungsunternehmen aus dem Sparkassen-Versicherungs - Verbund in die Mutterhäuser zurück zu führen. 


Engage ist ein Projekt der Sparkassen-Versicherungen, um die Entflechtung der einzelnen Versicherungsunternehmen aus dem Sparkassen-Versicherungs - Verbund in die Mutterhäuser zurück zu führen. 

Das Programm ENGAGE ist klar strukturiert. Die Zusammenarbeit und Verantwortlichkeiten aller Beteiligten wurden
geregelt.

  • Bis Mitte 2013 läuft die Planungsphase, dann beginnt die Umsetzung der Entflechtung, die bis Ende Dezember 2014
  • abgeschlossen sein wird.
  • Die Ausarbeitung der Planungsdokumente (“PIDs”) für die einzelnen Projekte der Entflechtung, in denen Ziele, Anforderungen
  • und Details der Umsetzung festgelegt werden, ist weitgehend abgeschlossen.
  • Auf allen Baustellen wird intensiv weitergearbeitet: Zum Beispiel erarbeiten die Teilbetriebsleiter zusammen mit den
  • bereits benannten Führungskräften die einzelnen Schritte beim Aufbau der unabhängigen Betriebseinheiten.
  • Auch die komplizierten Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Objekten der infrastrukturellen Entflechtung, dem
  • Aufbau der Teilbetriebe, der Überführung von Verträgen und natürlich der personellen Übergänge werden zur Zeit
  • noch analysiert. Diese gigantische Aufgabe kostet Zeit und Nerven.
  • Wir prüfen und steuern die Kapazitäten, um sicherzustellen, dass wir auch alles leisten können.
  • In den nächsten Wochen und Monaten legen wir fest, wer künftig wo, mit wem und in welchem Aufgabenfeld arbeitet.


Hier sind wir als Teilprojektleiter Verantwortlich für die Entflechtung und Migration der Anwendungsumgebung unserer Kunden.